Ein eigenes Hotel in Velden? Eine Seevilla in Pörtschach? Eine Schiffahrtslinie besitzen? Kein Problem mehr! Endlich ist es uns allen möglich, rund um den schönsten See Österreichs Vermögenswerte zu kaufen. Und das auch noch spielerisch, nämlich mit dem neu aufgelegten Brettspiel „Wörthersee-DKT“. Gespielt wird nach den leicht verständlichen Regeln des Original-DKT („Das kaufmännische Talent“), das in Österreich seit Generationen beliebt ist. Dank liebevoll gestalteten Zeichnungen und witzigen Spielanweisungen lernt man nebenbei die Region Wörthersee kennen.

Das hochwertig bei Piatnik produzierte Wörthersee-DKT ist ein zeitloses, unterhaltsames Spiel für die ganze Familie. Idee und Umsetzung stammen vom Kabarettisten Christian Hölbling, der Karikaturist Sinisa Pismestrović ist für die Zeichnungen verantwortlich. Die erste Auflage 2015 war nach kurzer Zeit vergriffen. Christian Hölbling: „Meine eiserne Reserve ist auf vier Stück geschrumpft. Immer wieder wurde ich nach dem Spiel gefragt, nun war die Zeit reif.“ Die Neuauflage 2021 ist optisch aufgefrischt und enthält neue, sehr pointierte Risiko- und Bankkarten. Ab sofort ist das Wörthersee-DKT in der Klagenfurter Buchhandlung Heyn erhältlich (auch als Vertrieb für Wiederverkäufer) sowie in den Tourismusbüros und verschiedenen touristischen Betrieben, etwa in Minimundus oder am Pyramidenkogel. Es lohnt sich, denn wie heißt es im Spiel: „Passierst du den Start, erhältst du 200,-“ Die zweite Auflage ist bereits so gut wie ausverkauft, die dritte Auflage ist Anfang Dezember erhältlich.